Internet schneller machen

Aus Telefonanbieter Wechseln
Home > Anleitung > Internet schneller machen
Wechseln zu: Navigation, Suche
Datei:Connected-world.jpg
Das Ziel dieses Artikels:
Ihr Internet schneller machen
Dieser Artikel zeigt wie Sie in 3 einfachen Schritten
Ihr Internet schneller machen können.

So sollten Sie vorgehen um ein schnelleres Internet zu erhalten:

1. Finden Sie heraus was Ihnen Ihr derzeitiger Anbieter verspricht

Ermitteln Sie welche Geschwindigkeit Ihr derzeitiger Internet-Tarif bietet.

Die Geschwindigkeit wird in MBit/s, also Mega-Bit pro Sekunde gemessen.
Die übliche Geschwindigkeit beträgt in Deutschland derzeit "bis zu 16 MBit/s" - das entspricht 2 Mega-Byte pro Sekunde (Manche Anbieter schreiben statt 16 MBit/s auch 16.000 kBit/s).

Wenn Sie nicht wissen wie schnell Ihr Internet ist, nutzen Sie eine der folgenden Möglichkeiten:

  • Loggen Sie sich bei Ihrem aktuellen Internet-Anbieter ein und sehen in den Vertrags-Details nach, welche Geschwindigkeit Ihnen versprochen wurde.
  • Sehen Sie in den Unterlagen nach, die Sie bei Vertragsbeginn per Post oder E-Mail von Ihrem Anbieter erhalten haben.
  • Schreiben Sie dem Anbieter eine Mail und fragen wie schnell Ihre Verbindung ist.


Prüfen Sie anhand der folgenden Empfehlungs-Tabelle, wie Sie Ihr Internet schneller machen können:

Ihre Geschwindigkeit Meine Empfehlung
bis zu 1 MBit/s 1 MBit/s sind gerade mal 0,125 Mega-Byte pro Sekunde. Das ist sehr langsam. Um zum Beispiel eine einzige MP3-Datei mit 6 Mega-Byte herunterzuladen, benötigt man geschlagene 48 Sekunden. Hier sollten Sie definitiv handeln und einen schnelleren Tarif wählen.
bis zu 6 MBit/s 6 MBit/s entsprechen 0,75 Mega-Byte pro Sekunde. Um eine einzige MP3-Datei mit 6 Mega-Byte herunterzuladen benötigt man immerhin 8 Sekunden. Prüfen Sie in Schritt 2, ob Ihr Anschluss auch wirklich 6 MBit/s erreicht. Wenn dies nicht zutrifft oder Sie relativ viel Daten aus dem Internet herunterladen, sollten Sie Ihr Internet schneller machen.
bis zu 16 MBit/s 16 MBit/s sind die Standard-Geschwindigkeit deutscher Internet-Anschlüsse. 16 MBit/s entsprechen 2 Mega-Byte pro Sekunde. Um zum Beispiel eine einzige MP3-Datei mit 6 Mega-Byte herunterzuladen benötigt man 3 Sekunden. Prüfen Sie in Schritt 2, ob Ihr Anschluss auch wirklich 16 MBit/s erreicht. Falls das nicht der Fall ist oder Sie generell einen schnelleren Anschluss wünschen, sollten Sie einen anderen Internet-Tarif wählen.
bis zu 32 MBit/s oder mehr Alle Download-Geschwindigkeiten oberhalb von 16 MBit/s sind über dem deutschen Standard. Mit 32 MBit/s (also 4 Mega-Byte pro Sekunde) lässt sich bereits sehr ordentlich surfen. Wenn Sie sehr viele Daten herunterladen, könnten Sie aber trotzdem an einem noch schnelleren Internet-Zugang interessiert sein. Die schnellste Internetverbindung, die derzeit in Deutschland verfügbar ist, kommt derzeit auf 200 MBit/s.


2. Prüfen Sie wie schnell Ihr Internet wirklich ist

Nutzen Sie den folgenden Geschwindigkeits-Test, um herauszufinden wie schnell Ihre Internet-Verbindung wirklich ist.

Stellen Sie zuerst sicher, dass nur Ihr Gerät mit Ihrem Router/Modem verbunden ist und kein anderes Gerät (PC, Smartphone) Daten aus dem Internet saugt. Klicken Sie anschließend einfach auf "Begin test". Warten Sie dann, bis Ihnen die Ergebnisse präsentiert werden.

Links wird Ihnen die Download-Geschwindigkeit angezeigt, rechts die Upload-Geschwindigkeit.
Vergleichen Sie vor allem die gemessene Download-Geschwindigkeit mit dem Wert, den Sie in Schritt 1 ermittelt haben.

Wenn der gemessene Wert langsamer ist als der Wert aus Schritt 1,
oder Sie einfach Ihr Internet schneller machen wollen, lesen Sie unbedingt weiter.

3. Finden Sie einen schnelleren Tarif

Nutzen Sie die folgende Tarif-Tabelle um einen schnelleren Internet-Tarif zu finden.
Die Tarife sind nach der Download-Geschwindigkeit sortiert - mit den schnellsten Tarifen ganz oben.

Suchen Sie sich einen Tarif aus, der in der Spalte "Download-Speed" eine höhere Zahl hat,
als Sie in Schritt 1 ermittelt haben.

Beispiel:
Wenn Sie zur Zeit 16 MBit/s haben, suchen Sie sich einen Tarif mit mindestens 32 MBit/s.

Zum Umsortieren einfach auf eine Spalten-Überschrift klicken.

Shift-Taste gedrückt halten um nach mehreren Spalten zu sortieren.
Anbieter Tarif Festnetz-
Flatrate
Internet-
Flatrate
Mindest-
Laufzeit
Effektiv-
Preis
Der durchschnittliche Preis pro Monat bei einer Laufzeit von 24 Monaten unter Berücksichtigung aller Kosten und Bonus-Zahlungen
Download-
Speed
MBit/s = Mega-Bit pro Sekunde.
Durch 8 teilen um auf Mega-Byte pro Sekunde zu kommen - Beispiel: 16 MBit/s sind 2 Mega-Byte pro Sekunde
TelekomTelekom
jJa
jJa
24 Monate 63,18 € 200200 MBit/s
Kabel DeutschlandKabel Deutschland
jJa
jJa
24 Monate 30,31 € 100100 MBit/s
TelekomTelekom
jJa
jJa
24 Monate 47,94 € 100100 MBit/s
TelekomTelekom
jJa
jJa
24 Monate 58,18 € 100100 MBit/s
1&11&1
jJa
jJa
24 Monate 30,39 € 05050 MBit/s
1&11&1
jJa
jJa
03 Monate 32,47 € 05050 MBit/s
TelekomTelekom
jJa
jJa
24 Monate 43,19 € 05050 MBit/s
TelekomTelekom
jJa
jJa
24 Monate 37,96 € 05050 MBit/s
Kabel DeutschlandKabel Deutschland
jJa
jJa
24 Monate 25,31 € 03232 MBit/s
Kabel DeutschlandKabel Deutschland
jJa
jJa
24 Monate 27,60 € 03232 MBit/s
VodafoneVodafone
jJa
jJa
24 Monate 31,21 € 01616 MBit/s
O2O2
jJa
jJa
01 Monat 35,36 € 01616 MBit/s
Kabel DeutschlandKabel Deutschland
Nein
jJa
24 Monate 21,56 € 01616 MBit/s
1&11&1
jJa
jJa
24 Monate 20,39 € 01616 MBit/s
O2O2
Nein
jJa
01 Monat 25,41 € 01616 MBit/s
VodafoneVodafone
jJa
jJa
24 Monate 22,88 € 01616 MBit/s
TelekomTelekom
Nein
jJa
12 Monate 28,46 € 01616 MBit/s
1&11&1
jJa
jJa
24 Monate 30,39 € 01616 MBit/s
O2O2
jJa
jJa
24 Monate 29,16 € 01616 MBit/s
VodafoneVodafone
jJa
jJa
24 Monate 22,88 € 01616 MBit/s
TelekomTelekom
jJa
jJa
24 Monate 33,21 € 01616 MBit/s
1&11&1
jJa
jJa
03 Monate 32,47 € 01616 MBit/s
O2O2
jJa
jJa
01 Monat 30,41 € 01616 MBit/s
VodafoneVodafone
jJa
jJa
12 Monate 24,96 € 01616 MBit/s
TelekomTelekom
jJa
jJa
24 Monate 38,44 € 01616 MBit/s
VodafoneVodafone
jJa
jJa
24 Monate 26,63 € 01616 MBit/s
O2O2
jJa
jJa
24 Monate 34,16 € 01616 MBit/s
Kabel DeutschlandKabel Deutschland
jJa
jJa
24 Monate 23,98 € 01616 MBit/s
TelekomTelekom
jJa
jJa
24 Monate 42,71 € 01616 MBit/s
O2O2
Nein
jJa
24 Monate 24,16 € 01616 MBit/s
Kabel DeutschlandKabel Deutschland
jJa
jJa
24 Monate 23,35 € 0088 MBit/s
1&11&1
jJa
jJa
03 Monate 27,47 € 0066 MBit/s
VodafoneVodafone
Nein
jJa
24 Monate 25,36 € 0066 MBit/s
1&11&1
Nein
jJa
24 Monate 20,39 € 0066 MBit/s
1&11&1
jJa
jJa
24 Monate 25,39 € 0066 MBit/s
1&11&1
Nein
jJa
03 Monate 22,47 € 0066 MBit/s
Wenn Ihnen der Tarif-Vergleich geholfen hat,
klicken Sie bitte gerne auf den Gefällt mir-Button:


Um Ihren Wunsch-Tarif zu finden, können Sie auch die Suche auf unserer Startseite verwenden.

Weitere Tipps die Ihr Internet schneller machen

Abgesehen von einem Wechsel des Telefonanbieters gibt es weitere Möglichkeiten Ihr Internet schneller zu machen und flüssiger surfen zu können.

Browser

Machen Sie Ihren Browser schneller:

  • Verwenden Sie einen anderen Browser als den Internet Explorer. Schneller sind z.B. die beliebten Browser Chrome und Firefox.
  • Updaten Sie auf die neueste Version Ihres Browsers (kostenloser Update-Check).
  • Deaktivieren Sie alle nicht benötigten Add-Ons und Plugins in Ihrem Browser.
  • Laden Sie sich einen Werbeblocker herunter (z.B. AdBlock Plus). Damit werden keine Werbebanner mehr auf Webseiten geladen und somit die Ladezeit der Webseiten verkürzt.
  • Schließen Sie alle nicht benötigten Tabs und Fenster Ihres Browsers.
  • Leeren Sie Ihren Browser-Cache (Zwischenspeicher).

Hardware

Achten Sie darauf dass Ihre Hardware folgende Dinge erfüllt:

  • Wenn Sie mehrere TAE-Telefonanschlussdosen haben, schließen Sie Ihren Router/Modem/Splitter an die erste TAE-Dose ein. Vermeiden Sie nach Möglichkeit den Anschluss an nachgelagerte TAE-Zweitdosen.
  • Stellen Sie sicher, dass Ihr Router die Maximalgeschwindigkeit Ihres Anschlusses unterstützt. Informieren Sie sich im Zweifelsfall direkt bei Ihrem Telefonanbieter.
  • Aktualisieren Sie die Firmware (Software) Ihres Routers.

WLAN

Falls Sie Probleme mit Ihrer WLAN-Verbindung haben, lesen Sie bitte auch den Artikel WLAN-Verbindung verbessern.

Nutzen Sie ein LAN-Kabel (statt WLAN) um die maximale Geschwindigkeit aus Ihrem Anschluss zu holen. Eine Verbindung per LAN-Kabel ist auch aus Gesundheitsgründen der WLAN-Verbindung vorzuziehen.

Kommandozeile

Es gibt Anleitungen, nach denen man über Kommandozeile (CMD-Fenster, Eingabeaufforderung) von Windows Befehle mit "netsh int tcp" ausführen soll um sein Internet schneller zu machen.
Unser Tipp: Diese Methoden sollte man nur anwenden, wenn man genau weiß was man tut!

Denn Änderungen die man über Kommandozeile vornimmt sind immer mit Risiken und möglichen Problemen verbunden.
Hier wird beispielsweise berichtet, dass die netsh-Methode dazu führen kann, dass die LAN-Verbindung zu anderen Rechnern nicht mehr einwandfrei funktioniert.

PC beschleunigen

Allgemeine Tipps um Ihren PC zu beschleunigen:

  • Löschen Sie nicht benötigte Programme aus dem Autostart. Klicken Sie dazu auf den Start-Button und geben im Textfeld msconfig ein. Klicken Sie auf die Registerkarte "Systemstart" und entfernen Sie alle Häkchen vor Programmen, die Sie nicht benötigen. Deaktivieren Sie jedoch am Besten keine Virenscanner oder Update-Programme.
  • Eine Defragmentierung der Festplatte wird meist überbewertet und bringt nur wenig Geschwindigkeitsvorteile.
  • Installieren Sie ein Anti-Malware-Programm oder eine Security Suite und scannen Sie Ihren PC auf Malware/Schadprogramme. Malware kann Ihren PC und auch Ihre Internet-Verbindung langsamer machen.
  • Schließen Sie generell nicht benötigte Programme auf Ihrem Rechner.


Ich hoffe die präsentierten Tipps konnten Ihnen helfen Ihr Internet schneller zu machen.
Zögern Sie bei Fragen nicht, mich zu kontaktieren.

Namensräume

Varianten
Aktionen
Alle Anbieter:
1&1
O2
O2
Telekom
Vodafone